VITA

Herzlich willkommen auf meiner Homepage!

Mein Name ist Anna Prokop, ich bin 25 Jahre alt, gebürtig aus Frankfurt, wohne aber mittlerweile seit mehreren Jahren in Gießen. Als Sängerin stehe ich seit fast zwei Jahrzehnten auf den Bühnen Deutschlands und arbeite in Coachingstunden mit anderen daran, ihr sängerisches Potential zu entfalten. 

Auf dieser Seite können Sie etwas über meinen beruflichen und künstlerischen Werdegang erfahren.

VITA

Anfänge

Die Musik begleitet mich bereits seit Kindesbeinen an. Früh zeigte sich mein musikalisches Talent, erste Schritte auf der Bühne ging ich bereits mit sechs Jahren, auch hier solistisch am Gesang. Damals war mir noch nicht bewusst, welche Umfänge dieses „Hobby“ irgendwann in meinem Leben einnehmen würde.         In demselben Alter erhielt ich erste Klavierstunden, die mich bis zum Ende meines Musikstudiums – 18 Jahre später – begleiten sollten.

Ausbildung

Mit 16 Jahren betrieb ich mein Hobby immer professioneller: Bei Ulrike Schwabe nahm ich drei Jahre lang klassischen Gesangsunterricht. Gemeinsam mit Marc Merscher an der Gitarre gründete ich das Cover-Duo „Audiation“, welches bereits auf unzähligen Festen und Feiern musikalisch Eindruck hinterließ. Auch in anderen musikalischen Projekten, insbesondere im Umkreis Hanau/Frankfurt, konnte ich durch mein sängerisches Talent und meine Bühnenpräsenz überzeugen.

Nach dem Abitur folgte 2014 ein Studium für Musik- und Deutschlehramt an der Justus-Liebig-Universität in Gießen und anschließend an der Goethe-Universität und Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main, wo ich u.a. bei Prof. Melinda Paulsen und Prof. Henriette Meyer-Ravenstein Gesangsunterricht erhielt. Neben gesanglichen Kompetenzen im klassischen und Pop/Jazz-Bereich erlernte ich innerhalb meines Studiums tiefes musiktheoretisches Wissen und Hörkompetenzen, die mir in meiner musikalischen Arbeit und vielfältigen künstlerischen Projekten tagtäglich eine große Expertise verleihen.

Im Dezember 2020 schloss ich mein 1. Staatsexamen mit einem Schnitt von 1,1 erfolgreich ab. Im Mai 2021 werde ich meine Tätigkeit als Lehrende im Landkreis Marburg antreten.

Künstlerische Tätigkeit

Die Musik führte mich bereits auf vielfältige Wege. Als Frontsängerin in verschiedenen Bands wie AUDIATION, FAYETTE oder der FUNKY STYLE COALITION durfte ich bereits auf großen Stadtfesten (u.a. Bürgerfest Hanau, Stadtfest Aschaffenburg, Lamboyfest), bei Event-Galas oder privaten Festlichkeiten auftreten. Ein Highlight war mein Auftritt als Teil der Vorband von GLASPERLENSPIEL beim Stapler-Cup in Aschaffenburg im Jahre 2015. 

Neben meinem Studium spielte ich 2017 die Rolle der „Penny Pingleton“ und „Dynamite 2“ im großen Musicalerfolg HAIRSPRAY an der Waggonhalle Marburg. 2018 folgte die Hauptrolle der „Lucy Harris“ im Erfolgsmusical JEKYLL & HYDE. Zeitgleich übernahm ich die Rolle der Chorleiterin.

Im Jahr 2019 wurde ich Vocalcoach der Schauspielabteilung am Stadttheater Gießen und 2020 Vocalcoach am Landestheater Marburg. Als Darstellerin übernahm ich in dem von David Bowie geschriebenen und komponierten Musical LAZARUS die Rolle des „Teenage Girl 2“ am Stadttheater Gießen und coachte zeitgleich die Schauspielabteilung in ihren sängerischen Partien.

Im Mai 2021 werde ich in der Rolle der „Julia“ als Solistin beim Oratorium EINS anlässlich des 3. Ökumenischen Kirchentags in Frankfurt zu sehen sein.

Genres

POP/ROCK – JAZZ – MUSICAL – KLASSIK – GOSPEL